Kontakt

„Bitte
lächeln!“

Knochenaufbau

SonicWeld®

SonicWeld® – Knochengewebe mit dem Ersatzmaterial „verschweißen“:
Um die Knochenersatzmaterialien an der entsprechenden Stelle einfügen zu können, nutzen wir ein spezielles Ultraschallverfahren, mit dem beides schonend miteinander verbunden wird.

Wenn der Kieferknochen in Höhe, Breite und Dichte zurückgegangen ist, ist vor einer Implantation ein Knochenaufbau sinnvoll, damit das Zahnimplantat stabil verankert werden kann.

Zum Einsatz können körpereigener Knochen oder gut verträgliche Ersatzmaterialen kommen.

Folgende Knochenaufbaumethoden führen wir durch:

Knochenaufbau